Pflege, die verbindet: Natürliche Rasierseife für SIE & IHN

Pflege, die verbindet: Natürliche Rasierseife für SIE & IHN

Die klassische Nassrasur gehört sowohl zu den weiblichen als auch zu den männlichen Schönheitsritualen. Dabei ist nicht nur die Vorgehensweise ziemlich ähnlich. Auch die Pflegeprodukte können sich bei der Anwendung überschneiden.

Und wenn das Produkt die Wünsche beider Partner erfüllt, warum sollte man es dann nicht miteinander teilen? Zugegeben, jeder sollte seinen eigenen Rasierer benutzen. Aber gegen die gemeinsame Nutzung von Rasierseife gibt es zumindest aus hygienischer Sicht nichts einzuwenden.

 

Luxus Rasierseife von TRINITAE für Männer und Frauen

TRINITAE hat eine Rasierseife entwickelt, die den Ansprüchen beider Geschlechter gerecht wird. Sie ist besonders rückfettend und hilft der Haut, sich nach einer Rasur schnell zu erholen. Die Seife wird nach reinster Seifenherstellungstradition angefertigt und mit einer erlesenen Ölmischung angereichert.

Die spezielle Rezeptur der Rasierseife sorgt in Verbindung mit warmem Wasser und einem Rasierpinsel für einen ergiebigen, cremigen Schaum. Beim Auftragen bildet sie einen pflegenden Schutzfilm auf der Haut. Dadurch wird beim Rasieren ein besonders sanftes Gleiten der Klinge ermöglicht.

Dank der pflegenden Eigenschaften des Jojoba-Öls wird die Haut bereits während der Rasur gepflegt und Hautreizungen minimiert. Der Grüne-Tee-Extrakt versorgt die Haut mit Antioxidantien und schützt sie vor Umwelteinflüssen.

Das ätherische Vetiver-Öl wird in der Kosmetik insbesondere wegen der entzündungshemmenden Eigenschaften geschätzt. Es beruhigt die Haut und schließt die Feuchtigkeit ein, was die Haut langanhaltend geschmeidig macht.

Aufgrund ihrer hautfreundlichen Inhaltsstoffe ist die Seife ein echtes Allround-Talent im Bad und eignet sich auch ideal als Gesichts- und Duschpflege. Dies kann sich vor allem bei Reisen als besonders praktisch und platzsparend erweisen.

 

Rasierseife von TRINITAE Anwendung

Beim Auftragen wird der Pinsel zunächst ins warme Wasser getaucht und die Seife in kreisenden Bewegungen aufgeschäumt. Anschließend kann der Schaum auf den entsprechenden Hautstellen verteilt werden. Die Vorgehensweise funktioniert übrigens auch mit einem Schwamm, falls ihr keinen Pinsel zur Hand habt.

Nach dem Auftragen sollte der Schaum kurze Zeit einwirken. Durch das Einweichen wird ein Quellvorgang angeregt, der das Haar aus dem Haarkanal anhebt. Dies macht die anschließende Rasur besonders gründlich.

Direkt nach der Rasur sollte die Haut idealerweise beruhigt und befeuchtet werden. Hierfür eignen sich insbesondere spezielle After-Shave-Cremes mit einer pflegenden und gleichzeitig desinfizierenden Wirkung wie beispielsweise der After Shave Balsam von TRINITE. Der Balsam wirkt desinfizierend und spendet der Haut intensive Pflege.

Habt ihr auch schon TRINITAE’s Rasierseife ausprobiert? Dann berichtet uns von euren Erfahrungen in den Kommentaren.

Hauttypen

trockene Haut

Mischhaut

Dehydrierte Haut

Akne

Empfindliche Haut